Neopex

Die Relevanz eines funktionierenden Sicherheitskonzeptes

Überall, wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Manche fallen kaum auf, andere können bei Ihnen große Kosten oder auch gesundheitliche Schäden bei Ihren Mitarbeitern verursachen. Aus diesem Grund ist es in der heutigen zunehmend komplexen und dynamischen Arbeitswelt wichtiger denn je, dass Sie die Sicherheit am Arbeitsplatz gewährleisten.
Sicherheitskonzept

Sicherheit am Arbeitsplatz

Eine Risikobeurteilung ist ein wesentlicher Bestandteil des CE-Prozesses, da sie Ihnen dabei hilft, potenzielle Gefahren und die damit verbundenen Risiken zu identifizieren.

Aber das ist noch nicht alles. Sobald die potenziellen Gefahren identifiziert sind, besteht der nächste Schritt darin, ein Sicherheitskonzept zu erstellen.

Ziel dieses Sicherheitskonzepts ist es, alle Risiken auf ein akzeptables Restrisiko zu reduzieren und dabei eine ressourceneffiziente und nutzungsorientierte Anlagengestaltung zu erlangen. Dies können Sie durch die Umsetzung der folgenden Punkte erreichen.
Sicherheitskonzept

Ganzheitliches Sicherheitsschutzkonzept

Das Zeitalter der Industrie 4.0 hat eine Ära erhöhter Anforderungen an Produktivität und Flexibilität eingeläutet, aber es hat auch eine ständig wachsende Anzahl von gesetzlichen Anforderungen und Sicherheitsüberlegungen mit sich gebracht. Infolgedessen müssen Sie als Unternehmen jetzt ein ganzheitliches Sicherheitskonzept entwickeln und umsetzen, um die Einhaltung aller geltenden Vorschriften zu gewährleisten und auf dem heutigen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.
bleiben Sie den erhöhten Anforderungen gewachsen
verringern Sie Risiken für Menschen und Maschinen
Jetzt anfragen
Sicherheitskonzept

Darauf kommt es an

Im Kern muss Ihr ganzheitliches Sicherheitsschutzkonzept alle Risiken berücksichtigen, die mit dem Betrieb Ihres Unternehmens verbunden sind, von der Sicherheit des Betriebsgeländes bis hin zur Sicherheit Ihrer Kunden und Mitarbeiter.

Das bedeutet, dass Sie eine umfassende Risikobeurteilung durchführen müssen, um potenzielle Gefahren zu identifizieren und Präventivmaßnahmen zu entwickeln, um diesen Risiken zu begegnen. Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass sie über angemessene Verfahren verfügen, um auf auftretende Sicherheitsprobleme zu reagieren und diese zu entschärfen.

Sie sollten auch darauf achten, die Effektivität Ihres Sicherheitsschutzkonzepts zu maximieren, indem Sie die neuesten Technologien und Prozesse nutzen, die Ihnen zur Verfügung stehen.
Schritte

So erstellen Sie in drei Schritten ein funktionierendes Sicherheitskonzept

Die moderne Technik hilft Ihnen bei einem erfolgreichen Sicherheitskonzept

Durch die Nutzung technologischer Fortschritte wie künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und prädiktive Analytik können Sie potenzielle Sicherheitsprobleme besser erkennen und proaktiv Maßnahmen zu deren Behebung ergreifen. Darüber hinaus sollten Sie die Vorteile von Automatisierungstechnologien nutzen, um den Prozess der Identifizierung, Reaktion und Beseitigung von Sicherheitsrisiken zu rationalisieren.

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter

Und schließlich müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter in Bezug auf Sicherheitspraktiken und -prozesse angemessen geschult sind. Dazu gehört auch, dass sie ihren Mitarbeitern die notwendigen Hilfsmittel und Ressourcen zur Verfügung stellen, damit sie Sicherheitsprobleme erkennen und angehen können, und dass sie die Möglichkeit haben, an Sicherheitsaudits und -unterweisungen teilzunehmen.

Stärken Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit

Durch die Entwicklung und Umsetzung eines ganzheitlichen Sicherheitsschutzkonzepts kann Ihr Unternehmen sicherstellen, dass alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden. Zudem wird gleichzeitig Ihre Produktivität und Flexibilität verbessert.

Dies wiederum hilft Ihrem Unternehmen, in einem sich ständig verändernden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben und gleichzeitig ein sicheres und geschütztes Umfeld für Ihre Kunden und Mitarbeiter zu schaffen.
Jetzt anfragen
Sicherheitskonzept

Die Bedeutung eines ganzheitlichen Schutzkonzeptes

Konkret erfolgt die Umsetzung eines ganzheitlichen Schutzkonzeptes über eine übergeordnete fehlersichere Sicherheitssteuerung. Das System liest und verarbeitet die Daten aller Sensoren in der Anlage und ermöglicht es Ihrem Personal, die Quelle möglicher Fehler schnell zu identifizieren. Diese Daten werden dann verwendet, um sicherheitsrelevante Abschaltungen aller möglicherweise betroffenen Antriebselemente zu veranlassen und so mögliche Schäden zu verhindern.
Jetzt anfragen
Sicherheitskonzept

Profitieren Sie von effizienten Prozessen

Darüber hinaus kann über die übergeordnete Sicherheitssteuerung die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation zuverlässig und zeitlich genau realisiert werden, damit bei Eingriffen in bestimmte Betriebsfunktionen die restlichen Anlagenteile weiterarbeiten können.

In der heutigen Welt wird die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation immer wichtiger, da die meisten Unternehmen versuchen, Prozesse zu automatisieren und die Effizienz zu steigern. Herkömmliche Kommunikationslösungen können zwar zuverlässig und präzise sein, verfügen aber oft nicht über die Reaktionsfähigkeit und Genauigkeit in Echtzeit, die für eine sichere Umgebung erforderlich sind.
Sicherheitskonzept

Fehlersichere Sicherheitssteuerungen

Bei der Nutzung von übergeordneten fehlersicheren Sicherheitssteuerungen können auch Änderungen und Anpassungen von Prozessparametern leichter von Ihrem Personal durchgeführt werden.

Wenn Sie Änderungen an Prozessparametern vornehmen, ist es wichtig, dass Sie die Auswirkungen der Änderungen verstehen. Bevor Sie einen Parameter ändern, sollten Sie unbedingt die Auswirkungen auf den Prozess, die Materialien und die Ressourcen bedenken. Es ist auch wichtig, die potenziellen Risiken und Kosten zu berücksichtigen, die mit der Änderung verbunden sind.
erhöhte Sicherheit mit sehr geringer Fehlerquote
effiziente Prozesse
Jetzt anfragen
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Thema Sicherheitskonzept, sowie unsere Antworten.
Der Begriff Industrie 4.0 stammt aus einem Zukunftsprojekt des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) und bezeichnet die Kommunikation des Fertigungsprozesses.

Es wird hier von einer intelligenten Fabrik gesprochen, in der Maschinen
miteinander kommunizieren, Fehlerzustände gegenseitig informativ austauschen sowie Materialbestände identifizieren und nachbestellen.

International ist der Begriff intelligente Fabrik als Smart Factory bekannt. Die Industrie 4.0 zeichnet sich durch Wandlungsfähigkeit, Ressourceneffizienz, ergonomische Gestaltung sowie die Einbindung des Kunden in den Wertschöpfungsprozess aus und gilt als vierte industrielle Revolution.
Es lassen sich Betriebszustände an den Maschinen sofort sicher über die
eingebauten Sicherheitsmodule zeitlich genau und zuverlässig weiterübertragen.

Beispielsweise würde ein Eingriff in das Lichtgitter eines Robotersystems sofort über die übergeordneten Sicherheitsmodule erkannt werden. Es erfolgt eine verlässliche Reaktion der anderen Maschinen, die den sicheren Stopp des Roboters erkennen.

Die benachbarten Maschinen fahren ihren Zyklus zu Ende und warten wieder, bis das Robotersystem aus dem sicheren Halt herausgeht. Sobald das Personal den Gefahrenbereich verlassen und quittiert hat, läuft der Prozess sofort wieder sicherheitsgerichtet los.
Wir sind Experten

Holen Sie sich Ihr individuelles Sicherheitskonzept!

Unsere Konzepte konzentrieren sich auf Prävention, Risikomanagement und die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften. Mit unserem erfahrenen Expertenteam können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Produktionsabläufe sicher und effizient funktionieren.
Folgen Sie uns:
© 2022 – 2024 Neopex GmbH
crossmenumenu-circlecross-circle